4.2.2. Die Prüfung des Drucks des Öls

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Prüfen Sie das Niveau des Öls, falls notwendig dolejte.
2 Fahren Sie auf dem Auto, den Motor erwärmt. Die Temperatur des Öls soll daneben +80°С bilden.

3. Das Relais des Drucks des Registers des Öls befindet sich auf dem Körper des fetten Filters. Wenden Sie den Bolzen (2 ab) nehmen Sie den Deckel des fetten Filters ab, damit das Öl rückwärts in den Motor abgeflossen ist. Wenden sich zur Begleitillustration.

Es gibt andere Konstruktion des fetten Filters mit dem Schnitzdeckel, wenden sich zur Abteilung der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters

4. Schalten Sie das Kabel vom Relais des Registers des Drucks des Öls (12 aus) und ziehen Sie es heraus.

5. Anstelle des Relais schrauben Sie das Manometer ein.
6. Festigen Sie den Deckel des fetten Filters.
7. Starten Sie den Motor auf die unbelasteten Wendungen. Der Druck des Öls für alle Motoren soll nicht weniger als 0.5 Bar sein.
8. Vergrössern Sie die Zahl der Wendungen des Motors bis zu 5000 - 6000 U/min. Der Druck des Öls soll sich zwischen 4.0 (für den Dieselmotor 3.8) und 4.7 Bar befinden.
9. Stellen Sie das Relais des Drucks mit neu uplotnitelnym vom Ring ein und ziehen Sie von seinem Moment 20 Nm fest. Verbinden Sie das Kabel.
10. Festigen Sie den Deckel auf dem Körper des fetten Filters vom Moment 20 Nm.
11. Wenn sich der Druck des Öls vom Vorgabewert unterscheidet, wenden sich zur Abteilung die Diagnostik der Defekte des Systems des Schmierens.