5.3.1. Die Arbeit der Klimaanlage

Der Kompressor der Abkühlung wird durch klinoremennuju die Sendung von der Kurbelwelle des Motors bewogen. Er presst das Arbeitsgas der Kontur der Klimaanlage bis zum Druck die 30 Bar zusammen. Dabei wird das Gas erwärmt. Im Kondensator wird die Abkühlung des erwärmten Gases von der durch seiner gehenden Luft erzeugt. In die Untersuchung der Abkühlung des Gases wird er verdichtet und verwandelt sich in die Flüssigkeit. Unter dem hohen Druck geht die Flüssigkeit durch die Drossel. Infolge der Senkung des Drucks wird die Flüssigkeit gekühlt und verdampft. Durch den Verdampfer gehend, nimmt die gekühlte Flüssigkeit die Wärme von produwajemogo durch ihn der Luft ab. Die Luft wird gekühlt und handelt in den Salon des Autos. Der Arbeitskörper im Gaszustand unter dem niedrigen Druck handelt in den Kompressor.

Die Beschreibung der Reparatur der Klimaanlage wird hier nicht gebracht. Die Reparatur soll auf spezialisiert HUNDERT erzeugt werden. Insbesondere wird nicht zugelassen, die Kontur der Abkühlung zu öffnen, da der Kontakt mit der Flüssigkeit zur Brandwunde bringen kann.