13.20. Die Abnahme, die Anlage und die Regulierung der Tür

Die Anlage und die Abnahme der Flure und der Hintertüren werden identisch erfüllt.

 DIE ABNAHME

1. Ziehen Sie den Bolzen (1) von jeder Schlinge mit Hilfe des Kopfes 10 mm heraus. Wenden sich zur Begleitillustration.
2. Otoschmite daneben vom Schraubenzieher stopor (2) von der Achse (3).
3. Schlagen Sie nach oben oprawkoj die Achse (3) Tür- Bremsen aus.

4. Nehmen Sie die Tür von den Schlingen ab und stellen Sie sie auf den Ständer. Die Höhe des Ständers soll solcher sein, um die Spannung der elektrischen Leitungen auszuschließen.

Beschädigen Sie lakokrassotschnoje die Deckung der Tür und die Vorderwand nicht. Für den Schutz der Oberflächen sie kann man vom Band zukleben.

5. Schalten Sie die Halterung des Steckers (der Zeiger auf der Begleitillustration) aus. Rasstykujte schtekernoje die Vereinigung.

6. Heben Sie den Leisten. So schtekernoje die Vereinigung rasstykowywajetsja.


 DIE ANLAGE

1. Sostykujte schtekernoje die Vereinigung legen Sie es eben fest. Stellen Sie die Vereinigung in die Theke der Tür ein. Festigen Sie die Halterung.

2. Stellen Sie die Tür auf die oberen und unteren Schlingen. Dazu wird der Assistent gefordert. Begibt sich die Tür von der Achse (3). Mit Hilfe der Scheiben (5) kann man die Lage der Tür nach der Höhe regulieren. Bei der Anlage der alten Tür wird die Regulierung in der Regel nicht gefordert.
3. Schrauben Sie in jede Schlinge den Bolzen (1 ein).
1 — der Bolzen
2 — die Schlinge der Karosserie ober
3 — die Achse der Schlinge
4 — die Schlinge der Tür ober
5 — die Scheibe
6 — die Sperrscheibe

4. Mit Hilfe des Hammers stellen Sie die Achse der Türbremse und sastoporte sie ein.
5. Schließen Sie die Tür und prüfen Sie die Gleichmäßigkeit des Spielraums zwischen der Tür und der Karosserie. Wenn den Spielraum ungleichmässig, die Bolzen der Befestigung der Schlingen schwächen Sie und regulieren Sie die Höhe der Tür von den oberen Bolzen.

Bei der Anlage der neuen Tür unter die Schlinge werden die fernbetätigen Scheiben, zulassend festgestellt, die Tür nach draußen und nach innen zu verschieben.

Die Tür ist nötig es zu ebnen () nur im Satz mit den Anbaudetails, solchen anzutreiben wie es der Scheibenheber, usw. abgeflossen ist, da die Charakteristik der Absetzung der Tür vom Gewicht abhängt. Bei prigonke nehmen Sie die Verdichtungen der Tür ab. Wenn die Vorder- und hinteren Türen abgenommen waren, ebnen Sie die Hintertür, dann den Flur zuerst.

6. Schwächen Sie den Bolzen-1 sapornogo des Fingers auf der Theke In mit Hilfe des Schlüssels TORX, und schwächen Sie den Bolzen-2 so, damit man sapornyj den Keil schieben konnte. Ändern Sie die Lage sapornogo des Keils-3 nach der Tiefe nicht.

7. Aufheben Sie und halten Sie den Griff der Tür fest. Schließen Sie die Tür, es wird die Höhe und die Neigung sapornogo des Keils dadurch reguliert.

Für die Richtung sapornogo des Keils in der Werkstatt wird schtschup verwendet.

8. Vorsichtig öffnen Sie die Tür und ziehen Sie die Bolzen mit der Bemühung 30 Nm fest.

Es wird die Absetzung der Vorderkante der Tür nach innen und der hinteren Kante nach draußen nicht mehr als 1 mm zugelassen. Abgenutzt sapornyj soll das Element ersetzt sein.