14.10. Die Prüfung der Schalter der Lampen und der Elektromotoren

 DIE PRÜFUNG

1. Nehmen Sie den entsprechenden Schalter ab.
2. Die gewöhnlichen Schalter haben nur zwei Beitritte. In diesem Fall soll auf einem der Kontakte immer die Anstrengung (+), und nach der Ausschaltung auch auf zweitem sein. Es gibt die Schalter mit einigen Kontakten. Bei solchen Schalter muss man nach dem Schema aufklären, wohin die Anstrengung gereicht wird. Falls notwendig kann man die Zündung einschalten.
3. Mit Hilfe der Kontrolllampe prüfen Sie, ob es die Anstrengung auf der Abgabeklemme gibt. Wenn die Anstrengung ist, ist der Schalter intakt.
4. Wenn auf der Eingangsklemme der Anstrengung gibt es, gibt es den Abhang im Kabel einer Ernährung. Mit Hilfe des Elektroschemas muss man die Leitung der Anstrengung und falls notwendig prüfen, die Leitung zu ersetzen.