2.12. Die elektronische Regulierung der Härte der Amortisation (EDC) * und die Regulierung des Reiselichtstreifens

Das System jederzeit gewährleistet die notwendige Amortisation des Fahrteiles automatisch, bolschej zur Behaglichkeit des Autos und der Sicherheit der Bewegung beitragend.

Das automatische Nachregeln

Das automatische Nachregeln wird nach jedem Start des Motors aktiviert. Sie spart die Handlung in allen Umfängen der Geschwindigkeit der Bewegung des Autos und bei seiner beliebigen Auslastung auf. Wenn sich die Bedingungen der Bewegung (der Zustand des Fahrdammes, die Wendung, das Bremsen usw. ändern), so wird die Bemühung der Amortisation für die abgelesenen Anteile der Sekunde in die Übereinstimmung mit den sich ändernden Bedingungen automatisch gebracht.

Das sportliche Programm

Für ihren Einschluss drehen Sie den Zündschlüssel in die Lage 2 um und drücken Sie die Taste EDC (ist vom Zeiger vorgeführt). Dabei wird die Kontrolllampe neben dem Buchstaben S aufflammen.

Es ist nötig das sportliche Programm aufzunehmen, wenn Sie in beliebigen Bedingungen des Betriebes den sportlichen Stil des Fahrens bevorzugen.

Die Umschaltung auf das automatische Nachregeln
Wieder drücken Sie die Taste, die Kontrolllampe wird dabei erlöschen.

Die Regulierung reise- просвета*

Der Regler, der auf der Hinterachse bestimmt ist, gewährleistet den ständigen Reiselichtstreifen bei einer beliebigen Auslastung des Autos.

Zu diesem Ziel auf der Hinterachse anstelle der gewöhnlichen Dämpfer und der Stahlfedern werden die pneumatischen Amortisationstheken festgestellt. Das elektronische Kontrollsystem bestimmt mit Hilfe zwei Sensoren die tatsächliche Höhe der Karosserie über dem Weg und falls notwendig schließt den Kompressor an, der die zusammengepresste Luft in die Theken pumpt.

Dank der Erhöhung des Drucks bei der Erhöhung der Belastung gewährleistet der Regler nicht nur den ständigen Reiselichtstreifen, sondern auch die komfortabele Amortisation bei der Bewegung unabhängig von der Auslastung des Autos.