3. Der laufende Abgang und die Bedienung

Die Spezifikationen

Die Typen und die Umfänge des verwendeten Schmierens und der Flüssigkeiten

Der Brennstoff

Die Benzinmotoren

Das neetilirowannyj Benzin ist АИ-95 (die Motoren mit dem katalytischen Reformator) nicht schlechter.
neetilirowannyj oder etilirowannyj ist das Benzin АИ-95 (die Motoren ohne katalytischen Reformator) nicht schlechter.
Es wird die Anwendung des Benzins nicht schlechter АИ-91 zugelassen, dabei sinkt die Motorleistung und es nehmen die Kosten des Brennstoffes zu.

Die Dieselmotoren

Auto- (nicht schiffs- oder kotelnoje) sommer- oder winter- distopliwo mit dem Inhalt des Schwefels ist es 0.5 % nicht höher. Verwenden Sie den Biodieselbrennstoff und metilowyj den Äther rapsowogo des Öls nicht.
Die vorläufige Anwärmung des Brennstoffes im Filter verhindert sagustewanije des Brennstoffes während der Bewegung des Autos.
Verwenden Sie die speziellen Mittel für die Verkleinerung der Zähigkeit des Brennstoffes nicht.

Beim Fallen der Temperatur der äusserlichen Luft ist es-9°S zu sommer- distopliwu niedriger ergänzen Sie das Petroleum (in % vom summarischen Umfang).

Von-9 bis zu-15°S

10 %

Von-15 bis zu-25°S

30 %

Es ist-25°S niedriger

50 %

Beim Fallen der Temperatur der äusserlichen Luft ist es-20°S zu winter- distopliwu niedriger ergänzen Sie das Mittel der Verkleinerung der Zähigkeit oder das Petroleum (in % vom summarischen Umfang)

Von-20 bis zu-26°S

10 %

Von-26 bis zu-31°S

30 %

Es ist-31°S niedriger

50 %

Wie die Ausnahme die Ergänzung bis zu 30 % niskooktanowogo des Benzins (neetilirowannogo für die Autos mit dem katalytischen Reformator) zu distopliwu zugelassen wird.

Der Tank

70 l

Einschließlich die Reserve:

 

Die 6-Zylinder-Motoren

8 l

Die 8-Zylinder-Motoren

10 l

Das motorische Öl

Das Diagramm der Zähigkeit massel, verwendet bei verschiedenen Temperaturen

1 — die Autos mit dem Dieselmotor: BMW 525 tds
2 — die Autos mit dem Benzinmotor: BMW 520i, 528i, 535i, 540i
3 — die Autos mit dem Diesel- oder Benzinmotor: die speziellen Sorten des Öls BMW


Der Typ

 

Die Benzinmotoren

 

Nach der Klassifikation ASSEA:

А2-96 (G4 nach SSMS)

 

А3-96 (G5 nach SSMS)

 

А2-96/В2-96 (G4/PD2 nach SSMS)

 

А3-96/В2-96 (G5/PD2 nach SSMS)

 

А2-96/В3-96 (SH nach API)

 

А3-96/В3-96 (SH/CD oder SH/CE nach API)

Die Dieselmotoren

 

Nach der Klassifikation ASSEA:

А3-96/В3-96 (G5/PD2 nach SSMS)

Das motorische Öl soll beiden Klassifikationen - ASSEA befriedigen: А3-96 und ASSEA: W-3-96 oder ССМС-G5 und ССМС-PD2.

Die Zähigkeit massel, wird nach der Klassifikation SAE bezeichnet. Die Auswahl des Öls klärt sich in der mittleren Lufttemperatur, die von der Jahreszeit bedingt ist. Es ist richtig, die nach der Zähigkeit herankommende Klasse des Öls nach SAE zu bestimmen es erlaubt das auf die Begleitillustration gebrachte Diagramm. Es wird der kurzzeitige Ausgang der tatsächlichen Lufttemperatur für die untere oder obere Grenze des bezeichneten Umfangs zugelassen.

Der Umfang, beim gleichzeitigen Ersatz des Filters

520i, 523I - 528i

6.5 l

525tds

6.75 l

535i, 540i

7.5 l

Der Unterschied zwischen den Notizen Min und Max auf dem Register des Niveaus des Öls neben 1 l.

Das System der Abkühlung

Der Kühler

Die Mischung des Rostschutzfrostschutzmittels mit dem weichen Wasser


Die Kapazität des Systems

520i, 523i, 528i

10.5 l

525tds

10.0 l

535i, 540i

12.2 l

Die Frostresistenz
Für die Erhöhung der Frostresistenz bis zu-35°S entfernen Sie den Kühler und überfluten Sie das Konzentrat des Frostschutzmittels im Umfang:

Die gemessene Bedeutung der Frostresistenz

0°С

5.2 l

-5°S

4.0 l

-10°S

3.0 l

-20°S

2.0 l


Die Handschachtel der Umschaltung der Sendungen

Der Typ des Öls

ATF, zum Beispiel: Esso ATF Dexron D-21065,
Shell ATF Dexron II D-21666,
Mobil ATF 220 D-20104, Total Dexron II D-20356

Der Umfang des Öls