7.2. Das System der Vorspannung des Dieselmotors

Die allgemeine Beschreibung

Bei der niedrigen Temperatur des Motors zeigt sich die Selbstentzündung des Brennstoffes auf Kosten von der hohen Stufe der Kompression unmöglich. Deshalb wird die zusätzliche Anwärmung des Brennstoffes gefordert.

Zu diesem Ziel in jede Brennkammer wird die Kerze nakaliwanija eingeschraubt. Die Kerze besteht aus dem Körper mit sapressowannym in ihn vom Heizkern. Bei der Abgabe auf die Kerze der Anstrengung wird das Heizelement bis zur Temperatur von oben 850°С im Laufe von einigen Sekunden erwärmt, was die Vorbereitung des Motors auf den Start im Laufe von nicht mehr 5 mit gewährleistet. Nach der Ausschaltung der Kontrolllampe der Erwärmung auf dem Paneel der Geräte ist der Motor zum Start fertig.

Die Dauer des Prozesses der Erwärmung und die zusätzliche automatische Anwärmung nach dem Start des Motors (bis zu 20) wird vom Block DDE durch das Relais der vorläufigen Anwärmung reguliert. Das Schema der vorläufigen Anwärmung ist Ende Führung gebracht.