7.3.13. Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage elektromagnetisch tjagowogo das Relais

Bei der Beschädigung elektromagnetisch tjagowogo das Relais geht das Zahnrad des Starters in den Eingriff mit dem gezahnten Kranz des Schwungrades nicht ein, was nicht zulässt, den Motor zu starten.

DIE PRÜFUNG OHNE ABNAHME

1. Stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage fest.

2. Verbinden Sie vom Hilfskabel die Klemme 30 (das dicke positive Kabel) und die Klemme 50 (das feine Kabel, das zum Zündschloß) beim Starter geht. Das Zahnrad soll vorwärts ohne Drehen des Starters heraustreten.

3. Wenn seiner nicht geschieht, nehmen Sie den Starter ab und ersetzen Sie tjagowoje das Relais.


DIE ABNAHME

1. Nehmen Sie den Starter ab und wiederholen Sie die beschriebene höher Prüfung mit Hilfe der Autobatterie. Als Leitung zur Klemme kann die 50 Starter das Startkabel verwenden. Wenn tjagowoje das Relais ohne Start des Starters anspricht, muss man den Starter in die Reparatur abgeben.
2. Wenn tjagowoje das Relais nicht anspricht, nehmen Sie es ab und ersetzen Sie.


 DIE ANLAGE

1. Schmieren Sie die teilende Grenze (F) germetikom ein. Wenden sich zur Begleitillustration.

2. Verbinden Sie tjagowoje das Relais mit der Gabel im Starter und festigen Sie von den Bolzen.

3. Festigen Sie die Leitung tjagowogo das Relais.

4. Wieder prüfen Sie den Starter, wie es höher beschrieben ist.

5. Stellen Sie den Starter fest.