9.2. Die Regulierung des Antriebes der Umschaltung der Sendungen

Die Lage des Selektors (P-R-N-D usw.) wird trossowym vom Antrieb AT festgestellt. Die Regulierung des Antriebes wird nach der Anlage AT oder dem Antrieb der Umschaltung erfüllt.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Stellen Sie den Selektor in die Lage "P fest".
2. Heben Sie und stellen Sie das Auto auf die Ständer fest. Nehmen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung ab.

3. Schwächen Sie die Mutter (die 2) Antriebe auf dem Hebel der Umschaltung.

Um das Tau nicht umzubiegen, halten Sie bei otworatschiwanii die Muttern klemm- den Bolzen unbedingt fest. Wenn das Tau beschädigt war, muss man es ersetzen, da nach einer Weile von zerbrochen werden wird.

4. Drücken Sie auf den Hebel von (der 3) Hand bis zum Anschlag vorwärts, d.h. in der Richtung der Bewegung. Für AT entspricht es dem Regime des Parkplatzes.
5. Drücken Sie auf den Stock des Antriebes des Taus (4) in der Richtung gegen die Bewegung (den Zeiger) und in dieser Lage drücken Sie klemm- den Bolzen vom Moment 10 Nm zu. Dabei halten Sie klemm- den Bolzen von proworatschiwanija vom zweiten Schlüssel fest, um das Tau nicht umzubiegen.
6. Stellen Sie den unteren Schild der motorischen Abteilung fest. Senken Sie das Auto auf die Räder.

Die Abnahme und die Anlage des Taus des Antriebes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

1. Wenden Sie die Klemmmutter (2 ab).
2. Schwächen Sie die Muttern (5) bei der Stütze und nehmen Sie die Stütze ab.

3. Regulieren Sie das Tau, siehe höher.